Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt London liefert Christian I. aus
Hannover Meine Stadt London liefert Christian I. aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:52 27.04.2017
IN HAFT:
Anzeige
HANNOVER

Der Krankenpfleger soll am 2. April seine Freundin (29) aus Bad Nennburg erwürgt haben. Die Leiche wurde in der Nähe des Mittellandkanals bei Dedensen (Seelze) gefunden. Anschließend hatte I. die Flucht ergriffen. Die Polizei suchte ihn per Öffentlichkeitsfahndung.

Am 15. April stellte sich der Flüchtige der Metropolitan Police in London (NP berichtete). „Die Auslieferung hat sehr schnell geklappt. Da haben die britischen Kollegen sehr gute Arbeit geleistet“, erklärte Söfker.

Den Ermittlern obliegt es nun, die Hintergründe der Beziehungstat aufzuklären. Christian I. war bereits im Mai 2016 untergetaucht. Freunde und Kollegen aus dem Nordstadtkrankenhaus suchten damals öffentlich nach dem Mann. Später hieß es, dass der Krankenpfleger eine Auszeit benötigt habe. Seinen Job war er danach los.


Von Thomas Nagel

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Guten Morgen, Hannover! Wir blicken voraus auf den heutigen Donnerstag. Auf den Straßen ist es voll - längere Staus haben sich aber noch nicht gebildet. Das Wetter wird langsam wieder besser. Heute gibt es viel Sonne bei Temperaturen um die zwöf Grad.

27.04.2017

14 Jahre nach dem Mord an einem türkischen Geschäftsmann aus Westerfeld (Hemmingen), ist der mutmaßliche Täter Recep C. (45) wieder in Freiheit. Er hat seine Strafe bereits in der Türkei abgesessen.

29.04.2017

Seit einem Jahr gibt es Probleme bei der Beschaffung, seit einigen Wochen kann ein wichtiges Schmerzmittel, das bei Vollnarkosen eingesetzt wird, nicht mehr geliefert werden. Auch in Hannover macht man sich Sorgen.

29.04.2017
Anzeige