Navigation:

© Christian Elsner

FEUERWEHR

Lkw, Bus und Pkw brennen komplett aus

In der Nacht auf Mittwoch hat es kräftig gebrannt auf Hannovers Straßen. Beinahe zeitgleich musste die Feuerwehr einen Lkw, einen Bus und einen Pkw löschen. Die Einsatzstellen lagen nicht weit auseinander, ob ein Zusammenhang besteht, ist bislang unklar. Verletzt wurde niemand.

Hannover. Gegen 0.20 Uhr meldeten Anwohner der Regionsleitstelle einen Pkw-Brand auf dem Parkplatz eines Lebensmitteldiscouters in der Alten Stöckener Straße (Stadtteil Stöcken). Bei Eintreffen der Feuerwehr stand ein Fahrzeug der Marke Chrysler bereits in Vollbrand; ein Renault, der in der Nähe des Chryslers stand, wurde von der Hitze der Flammen im Rücklichtbereich leicht angeschmort. Zur Brandbekämpfung wurde von der nahegelegenen Feuer- und Rettungswache 2 ein Hilfeleistungs-Löschfahrzeug entsandt.

Nur wenige Minuten später, um 0.27 Uhr ging ein weiterer Notruf ein. In der Hollerithallee, Ecke Garbsener Landstraße (Stadtteil Marienwerder) solle ein Lkw brennen. Zu diesem Einsatz alarmierte die Leitstelle einen Löschzug, sowie die Ortsfeuerwehr Stöcken. Als die ersten Löschfahrzeuge eintrafen, standen der 7,5 Tonner eines hannoverschen Spediteurs und der unmittelbar davor geparkte Regio-Bus aus Nienburg ebenfalls in Vollbrand.

Zur Brandbekämpfung wurden unter anderem ein Wasserwerfer und ein Schaumrohr eingesetzt, die Fahrzeuge wurden jedoch vom Feuer völlig zerstört.

Die beiden Einsatzstellen lagen in nur etwa 1500 Meter Entfernung auseinander. Ob es dadurch eine Verbindung bezüglich der Brandursache gibt, "kann nicht ausgeschlossen werden", so ein Sprecher der Feuerwehr genüber der NP. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Schaden wird auf mindestens 200.000 Euro geschätzt. Feuerwehr und Rettungsdienst waren an beiden Einsatzstellen mit insgesamt elf Fahrzeugen und 37 Einsatzkräften vor Ort.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok