Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt List: Mann gerät auf Stadtbahngleise und stirbt
Hannover Meine Stadt List: Mann gerät auf Stadtbahngleise und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:28 27.08.2017
In der U-Bahnstation Lister Platz ist es am Sonnabendmittag zu einem tödlichen Unfall gekommen. Foto: Morchner
Anzeige
Hannover

Die Feuerwehr wurde gegen 12.45 Uhr alarmiert, um einen Mann zu befreien, der auf den Gleisen der Stadtbahnlinie 7 in Richtung Misburg eingeklemmt war. Die Einsatzkräfte konnten den 39-jährigen aber nicht mehr retten. Er starb wegen seiner schweren Verletzungen noch am Unfallort.

Der Fahrer der Stadtbahn wurde umgehend von einem Notfallseelsorger betreut.

Der Stadtbahnverkehr der Linien, 3, 7 und 9 musste gestoppt werden. Die Üstra richtete zwischen Hauptbahnhof und Lortzingstraße einen Schienenersatzverkehr mit Bussen in beide Richtungen ein. Gegen 14.30 Uhr wurde der Betrieb auf den Gleisen wieder aufgenommen. Wegen des Unfalls am Lister Platz gab es auch Änderungen bei der Linie 10.

Die Mitarbeiter des Kriminaldauerdienstes haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Polizei bestätigte gegenüber der NP, dass es sich um Suizid gehandelt hat. Die Haltestelle Lister Platz wurde vorübergehend gesperrt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige