Navigation:

© Feuerwehr Hannover

Feuerwehr

Linienbus gerät in Brand

In einem Linienbus geriet am heutigen Morgen aus ungeklärter Ursache der Motor in Brand. Verletzt wurde niemand.

Hannover. Gegen 7 Uhr bemerkte der Busfahrer der Üstra-Linie 133 an der Straßenecke Philipsbornstraße / Halkettstraße (Vahrenwald) starken Brandgeruch aus dem Heck seines Fahrzeugs. Er stoppte umgehend den Bus und versuchte selbständig den Brand im Motorraum mit einem Feuerlöscher zu löschen. Gleichzeitig alarmierte er die Feuerwehr Hannover. Die zwei letzten Fahrgäste hatten zwischenzeitlich den Bus unverletzt verlassen.

Als die Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort eintrafen, schlugen bereits Flammen aus dem Mototraum des Fahrzeugs. Mit einem gezielten Löschangriff konnte das Feuer in kurzer Zeit gelöscht werden. Anschließend wurde der Motorraum  mit einer Wärmebildkamera auf Glutnester kontrolliert. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok