Navigation:
POLIZEI

Linden: Messerstecher wieder auf freiem Fuß

Es könnte Notwehr gewesen sein. Der 36-Jährige, der im Verdacht steht, am Mittwoch (23. März) gegen 16.45 Uhr, einen 29 Jahre alten Mann am Ihmeplatz (Linden-Mitte) mit einem Messer angegriffen und hierdurch verletzt zu haben, ist nach seinen Vernehmungen entlassen worden.

Hannover. Ersten Erkenntnissen zufolge war es zwischen den beiden Männern zu einer zunächst verbalen Auseinandersetzung gekommen. Im weiteren Verlauf hatte der 36-Jährige seinen Kontrahenten bedroht und mit einem Messer zugestochen. Der 29 Jahre alte Mann hatte oberflächliche Verletzungen erlitten, der Tatverdächtige war noch am Tatort festgenommen worden.

Im Rahmen von Vernehmungen ergaben sich Hinweise, dass der Tatverdächtige in Notwehr gehandelt haben könnte. Er wurde nach Entscheidung der Staatsanwaltschaft Hannover entlassen und wird somit keinem Haftrichter vorgeführt.

Weitere Informationen finden Sie hier.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok