Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Linden: „Aktenzeichen XY“ soll im Mordfall helfen
Hannover Meine Stadt Linden: „Aktenzeichen XY“ soll im Mordfall helfen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:21 14.09.2010
Im Januar wurden an der Ihme mehrere Leichenteile einer Prostituierten gefunden.
Anzeige

Hannover. „Im Zentralen Kriminaldienst Hannover werden eigens für diese Sendung mehrere Mitarbeiter Zeugenhinweise entgegen nehmen“, teilte ein Polizeisprecher mit.

Spaziergänger hatten die in Müllsäcken verpackten Körperteile am 4. Januar unter einer Brücke am Ufer des Flusses Ihme gefunden. Bei dem Opfer handelte es sich um eine 24 Jahre alte Frau, die gelegentlich auf dem Straßenstrich als Prostituierte arbeitete. Im Anschluss führte die Polizei einen freiwilligen Massen-Gentest durch, an dem rund 1000 Männer aus dem Stadtteil Linden teilnahmen. Mit Hilfe der Speichelproben hofften die Fahnder, den Mörder einer Gelegenheits-Prostituierten zu finden. Allerdings tappen die Ermittler nach wie vor im Dunklen - vom Täter fehlt bislang jede Spur. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Wegen Rauchalarms hat ein ICE der Deutschen Bahn am Montagabend seine Fahrt von München nach Hamburg im Hauptbahnhof Hannover unterbrochen. 

13.09.2010

Ein wegen sexuellen Missbrauchs vorbestrafter Lehrer darf in Niedersachsen weiter Schüler unterrichten. Das teilte eine Sprecherin des Kultusministeriums am Montag in Hannover mit und bestätigte Medienberichte.

13.09.2010

Bei einem Unfall auf der B 188 nahe Uetze wurden Sonnabendnachmittag acht Menschen – darunter sechs Kinder – schwer verletzt.

12.09.2010

Wegen Rauchalarms hat ein ICE der Deutschen Bahn am Montagabend seine Fahrt von München nach Hamburg im Hauptbahnhof Hannover unterbrochen. 

13.09.2010

160.405 Gäste haben in der vergangenen Freibadesaison das Lister Bad besucht. „Das ist das beste Ergebnis seit 2003“, sagte gestern Stadtsprecher Udo Möller.

13.09.2010

Hamburg baut mit Riesenaufwand die Elbphilharmonie – und was macht Hannover? Der Kuppelsaal im Congress Centrum (HCC), der 2014 100 Jahre alt wird, könnte einem Gutachten zufolge für 2,5 Millionen Euro akustisch für große Klassikkonzerte aufgerüstet werden.

13.09.2010
Anzeige