Navigation:
VERGEWALTIGUNG: Die Polizei versucht, den Hergang des Verbrechens in einer Wohnung in Limmer zu rekonstruieren.

VERGEWALTIGUNG: Die Polizei versucht, den Hergang des Verbrechens in einer Wohnung in Limmer zu rekonstruieren.© Hannover-Reporter

|
Vergewaltigung

Limmer: Wo traf das Opfer seinen Peiniger?

Nach der Vergewaltigung einer Frau (19) in Limmer ist die Polizei damit beschäftigt, den Hergang des Verbrechens weiter zu rekonstruieren.

Hannover. Ob der 21-Jährige, der die Studentin in eine Wohnung an der Harenberger Straße verschleppt hatte, auch bei der Party in Herrenhausen war, bei der die 19-Jährige am Freitagabend gefeiert hatte, steht nicht fest. Um das zu klären, müssen erst Zeugen vernommen werden.

Die Spur der Frau verliert sich zurzeit nach der Party. Sie gab an, vor die Tür gegangen zu sein, um zu telefonieren. Danach kann sich das Opfer an nichts mehr erinnern. Um den genauen Zeitpunkt zu klären, wann die 19-Jährige die Feier verließ, will die Polizei nun ihr Handy auslesen.

Den totalen Filmriss beim Opfer führen die Ermittler in erster Linie auf den starken Alkoholkonsum der 19-Jährigen zurück. Hinweise auf illegale Substanzen gebe es zurzeit nicht. Derartige Blackouts kennt Psychotherapeut Christian Lüdke allerdings nur im Zusammenhang mit K.o-Tropfen: „Die Betroffenen haben überhaupt kein Erinnerungsvermögen mehr, wenn sie aufwachen.“ Die Substanzen sind geschmacks- und geruchslos - und gerade deshalb bei Partys und in Diskotheken den Opfern so einfach unterzuschieben: „Man kann nur jedem raten, sein Getränk niemals aus den Augen zu lassen.“ Vergewaltigungen unter Betäubung mit K.o.-Tropfen kommen immer häufiger vor, sagt Lüdke: „Ich hatte in diesem Jahr schon fünf Patientinnen, denen das passiert ist.“

Der 21-Jährige, der sich nach dem Verbrechen in Limmer umbringen wollte und in U-Haft sitzt, ist nach ersten Erkenntnissen der Polizei kein Serientäter. Die Ermittler prüfen zwar Zusammenhänge mit Vergewaltigungen und versuchten sexuellen Übergriffen in dem Stadtteil 2010 und in Linden in diesem Frühjahr, allerdings passe der junge Mann eigentlich nicht zu den Täterbeschreibungen, die die Opfer in den zurückliegenden Fällen abgegeben haben.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok