Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt "Letzte Chance?": Cebit wird auf Juni verlegt
Hannover Meine Stadt "Letzte Chance?": Cebit wird auf Juni verlegt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:41 22.03.2017
Anzeige
Hannover

Offensichtlich haben Besucherzahlen und Ausstellerinteresse den Messevorstand alarmiert, anders können sich Insider nicht vorstellen, warum während der laufenden Veranstaltung eine so gravierende Änderung entschieden wird. Dies sei die "letzte Chance" für die Cebit.

Es heißt, der Präsidialausschuss der Messe habe sich in einer Sitzung morgens um sieben Uhr mit dem Thema befasst. Auch der Aufsichtsrat soll über die Entscheidung verblüfft sein: "Ein ganz schöner Kracher", sagte ein Mitglied. Mit dem neuen Termin ist auch eine neue Struktur verbunden. Die Messe AG peilt für die Cebit drei Schwerpunkte an: d!Economy (das dürfte der alten Cebit-Struktur entsprechen), d!Tec für Startups, d!Talk für das Konferenzprogramm.

Zudem solle es wieder einen Publikumstag geben, teilten die Organisatoren mit. Die von der Deutschen Messe AG veranstaltete IT-Schau hatte sich im Laufe der Jahre von einer breit angelegten Publikums- zu einer reinen Businessmesse für Informationstechnik verändert. Heute steht die digitale Durchdringung von Wirtschaft und Gesellschaft im Fokus.

Von Vera König

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Aufgrund von Gleisbauarbeiten muss der Stadtbahnverkehr am Sonntag, 26.03.2017 von ca. 16:00 Uhr bis Betriebsschluss zwischen Gleidingen und Sarstedt unterbrochen werden. Es erfolgt Schienenersatzverkehr (SEV) mit Omnibussen.

22.03.2017

Er ist schlau und meldet sich automatisch zu Wort, wenn er geleert werden muss. Vodafone und DB Systel, der Digital-Dienstleister der Deutschen Bahn, zeigen auf der CeBIT den ersten smarten Abfallbehälter.

22.03.2017

Am Mittwochmorgen wurden von Beamten der Bundespolizeiinspektion Kriminalitätsbekämpfung Bexbach zeitgleich in Saarbrücken, Hannover, Bous und Karlsruhe die Wohnungen von vier Personen durchsucht.

22.03.2017
Anzeige