Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Lenas Nacktauftritt: Kein Problem fürs Image
Hannover Meine Stadt Lenas Nacktauftritt: Kein Problem fürs Image
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:46 04.05.2010
Lena Meyer-Landrut nackt im TV - für Image-Berater kein Problem. Quelle: RTL
Anzeige

Von Verena Koll

Hannover. Die Imageberater Birgit Jakobowsky und Andreas Köhler sind sich einig: Das hat Hannovers Grand-Prix-Hoffnung Lena Meyer-Landrut (18) gut gemacht. Montagabend hat RTL im Promi-Magazin „Exclusiv“ einen Ausschnitt aus der Doku-Soap „Helfen Sie mir“ gezeigt, gestern lief er auch im Internet. In der Folge vom 12. August 2009 bricht Lena als Komparsin mit einem Mann in ein Freibad ein, sie springen händchenhaltend ins Wasser, schwimmen, küssen sich. Eine Teenagerliebe. Und zwischendurch: ein Busenblitzer.

Nanu? Lena und ein Busenblitzer – passt das? „Klar“, meint der Essener Imageberater Köhler, „am Freitag erscheint Lenas Album, wenn bei meinen Klienten so eine Veröffentlichung ansteht, frage ich auch, ob es da nicht ein paar solche Szenen aus der Vergangenheit gibt. Das ist ja nicht schmierig, was da zu sehen ist. Da fährt der klassische deutsche Mann einfach drauf ab, das hält Lena im Gespräch.“

Mit Details aus ihrem Privatleben hat sich Lena Meyer-Landrut bislang zurückgehalten. Doch jetzt taucht ein ziemlich freizügiges Video der 18-jährigen Hannoveranerin auf: In einer Szene ist Lena fast nackt zu sehen.

Und Hannovers Imagetrainerin Jakobowsky fügt an: „Lena kommt immer keck und überraschend herüber – bei ihr muss man mit allem rechnen, auch mit so etwas. Außerdem: Ins Freibad einbrechen, etwas Verbotenes tun, die Freiheitsliebe wahren – das passt zu ihr.“
Zehn Folgen, die auf wahren Begebenheiten beruhen, hat RTL ausgestrahlt, sagt Sprecherin Beate Schmiedehausen. In dieser Ausgabe flüchtet das Paar aus dem Bad, als Polizeisirenen dröhnen. Der Mann bleibt an einem Zaun hängen, ein Finger reißt ab. Die Frau rettet die Gliedmaße, heute kann der Mann die Finger wieder bewegen. Im echten Leben.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einer Gerichtsverhandlung in Hannover ist es am Dienstag zu Auseinandersetzungen zwischen 50 Prozessbesuchern und Sicherheitskräften gekommen. Nach Angaben der Polizei handelte es sich unter anderem um Anhänger der linken Szene, die zum Prozessauftakt gegen sechs Männer erschienen waren.

05.05.2010

Kinder sitzen zu viel vor dem Fernseher und bewegen sich zu wenig. Das wird zur Fußball-WM noch schlimmer, befürchtet die Techniker-Krankenkasse (TK) und will den Kindern jetzt mit einer WM-Hymne Beine machen.

04.05.2010

Der Finanzdienstleister AWD hat nach roten Zahlen und einem Sparkurs die Trendwende geschafft.

04.05.2010
Anzeige