Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Lena singt bei Deutschem Radiopreis
Hannover Meine Stadt Lena singt bei Deutschem Radiopreis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 19.08.2010
Singt beim Radiopreis: Lena. Quelle: Herzog
Anzeige

Hannover/Hamburg. „Preise sind was Gutes - und der Radiopreis ist eine Supersache“, sagte die Sängerin. Für immer in Erinnerung wird der 19-jährigen vor allem der Moment bleiben, als sie sich selbst mit ihrer Musik zum ersten Mal im Radio hörte: „Da hab’ ich einen Schreikrampf gekriegt! Ich bin gerade mit einer Freundin zusammen Auto gefahren. Wir mussten rechts ran fahren.“ Für die Gala im Hamburger Hafen hatte zuvor bereits Pop- Titan Phil Collins zugesagt. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach der Kritik an dem neu installierten Blitzer am Weidetor (NP berichtete) hat die Stadt reagiert: Jetzt steht auch schon 280 Meter vor der Radarfalle ein Tempo-80-Schild. 

19.08.2010

Nicht immer halten sich Fahrradfahrer an die Verkehrsregeln – häufig genug fahren sie über Gehwege und gefährden dabei Passanten, etwa in Linden oder in der Nordstadt.

18.08.2010

Bei Bauarbeiten sind im südlich von Hannover gelegenen Pattensen Spuren aus dem Spätmittelalter gefunden worden. Freigelegt wurden die Überreste von Gebäuden und Brunnen sowie mittelalterliche Haushaltsgegenstände.

18.08.2010
Anzeige