Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Leichenfund stört Zugverkehr in Hannover
Hannover Meine Stadt Leichenfund stört Zugverkehr in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:30 07.05.2013
Mehrere Gleise nach Fund einer Leiche in Langenhagen gesperrt.
Anzeige
Hannover

Fern- und Regionalzüge mussten nach Angaben eines Sprechers der Bahn umgeleitet werden. Auch S-Bahnen verkehrten nur eingeschränkt. Nach Angaben der Bundespolizei handelte es sich um einen Suizid. Die Leiche des 30-Jährigen, der von einem Zug erfasst wurde, wurde am frühen Morgen bei Langenhagen entdeckt. Daraufhin wurden mehrere Gleise rund um den Fundort für etwa zwei Stunden gesperrt. Unklar war zunächst, von welchem Zug der Mann erfasst wurde. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Auf zunächst elf Dächern von Schulen und anderen Gebäuden will die Landeshauptstadt mit Fotovoltaikanlagen Strom für den eigenen Bedarf erzeugen.

09.05.2013

Das diesjährige Schützenfest werden diese vier jungen Männer wohl nicht vergessen: Kai Sander (19), Sören Lezius (20), Dennis Schulz (23) und Matthias Steinsiek (28) sind die Bruchmeisteranwärter 2013/2014.

09.05.2013

Miss NP, Miss Niedersachsen, Miss Germany - für Caroline Noeding die Stationen eines irren Wahl-Jahres. Als die Mathe-Studentin sich im Sommer 2012 im Stadtpark auf der NP-Bühne präsentierte, dachte sie „nicht im Traum daran, dass ich ein Jahr lang die Neue Presse repräsentieren darf“.

06.05.2013
Anzeige