Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Lehrte: Ammoniak-Alarm im Zentrallager bei Penny
Hannover Meine Stadt Lehrte: Ammoniak-Alarm im Zentrallager bei Penny
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:25 08.05.2016
Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot auf das Gelände des Penny-Lagers in Lehrte-Sievershausen ausgerückt. Quelle: Dillenberg
Anzeige
Lehrte

Ein Techniker untersuchte gemeinsam mit den Einsatzkräften die Kühlanlage. Die Messungen ergaben, dass tatsächlich Ammoniak ausgetreten war - ein Leck wurde aber nicht gefunden.

Zur Galerie
Ammoniakunfall Penny Zentrallager Lehrte-Sievershausen

Verletzt wurde niemand, auch besteht laut Feuerwehr keine Gefahr mehr. Das Lager befindet sich ganz am Rande des Gewerbegebiets neben Feld, Wald und Wiesen.

hg/dille

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Etwa 40 bis 50 Personen aus dem linken Spektrum haben Sonnabendmittag am Weißekreuzplatz die Bauzäune umgestoßen. Die Absperrung war nach der Räumung des sudanesischen Protestcamps aufgestellt worden.

07.05.2016

Der Fahrer des Unfallwagens, in dem Hannover-96-Talent Niklas Feierabend (19) und zwei weitere junge Menschen ums Leben kamen, ist betrunken gewesen. Das ist das Ergebnis eines medizinischen Gutachtens.

07.05.2016

Dreieinhalb Stunden Schlager pur: Florian Silbereisen hat für seine Tour „Das Beste der Feste“ zahlreiche Freunde nach Hannover mitgebracht. 

06.05.2016
Anzeige