Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Laubenbrand in Hannover: Zigarette war Auslöser
Hannover Meine Stadt Laubenbrand in Hannover: Zigarette war Auslöser
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:30 11.03.2010
Einsatz für die Feuerwehr: Laubenbrand in Hannover Quelle: Elsner
Anzeige

Auch die Todesursache steht nach einer Obduktion inzwischen fest: Der 55 Jahre alte Mann sei an einer Rauchgasvergiftung gestorben, teilten die Beamten am Donnerstag mit.

Ein Spaziergänger hatte am gestrigen Mittwoch Rauchschwaden in einer Kleingartenkolonie bemerkt und daraufhin die Einsatzkräfte alarmiert. Die Feuerwehr musste die Tür aufbrechen und fand den Mann leblos auf dem Boden liegend vor - er konnte nur noch tot geborgen werden. lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Neonazis haben in dieser Woche in der Region Hannover vermutlich mehrere tausend rechtsextreme Zeitungen an Schüler verteilt.

11.03.2010

Fahnder haben in Hannover ein Netzwerk nigerianischer Schleuser aufgedeckt. Die Kriminellen brachten Landsleute nach Deutschland und zwangen sie dort teils zur Prostitution.

11.03.2010

Tod im Kleingartenverein: Ein Mann (55) ist am Mittwoch in seiner Gartenlaube an der Ronnenberger Straße in Gehrden erstickt.

11.03.2010
Anzeige