Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Laternenumzug: 2500 Kinder singen Hannover 96 stark
Hannover Meine Stadt Laternenumzug: 2500 Kinder singen Hannover 96 stark
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:19 11.11.2018
prominenz auf dem Opernplatz: Außer 96-Maskottchen Eddi machten sich unter anderem auch die 96-Profis Takuma Asano und Edgar Prib (rechts) sowie OB Stefan Schostok (Mitte) mit 5000 Kindern und Erwachsenen auf den Weg. Quelle: Foto: Katrin Kutter
Hannover

Der Zug endete mitten im Stadion. Die 96-Spieler Takuma Asano und Edgar Prib waren auch dabei – zur Freude der jungen Teilnehmer.

Bereits zum achten Mal in Folge fand der Laternenumzug statt. Die musikalische Begleitung kam unter anderem vom Musikzug Harsum. Initiiert wird er von der Initiative 96plus. Partner sind unter anderem das Staatstheater, die Staatsoper und die Firma Johnson Controls. Letztere spendete pro Laterne einen Euro an die Hannöverschen Tafeln.

Rund 5000 Menschen haben sich am Donnerstag dem Laternenumzug von Hannover 96 angeschlossen.

An Kreativität mangelte es nicht. Weit vor 17 Uhr waren schon hunderte Kinder mit ihren Eltern auf dem Opernplatz versammelt. Neben der vielen 96-Laternen bei den Jungs war bei den Mädchen eindeutig ein rosafarbenes Einhorn das Trendtier. Maja Behme kam mit ihren Eltern aus Pattensen zum Umzug. Sie war bereits vergangenes Jahr dabei. „Das war so toll, da wollte ich wieder hin“, sagt die Siebenjährige. Ihre Laterne hat sie selbst gebastelt – wie viele andere Kinder auch. Das Wetter spielte sicherlich auch eine Rolle. Bei milden zehn Grad und Trockenheit gab es deutlich mehr Teilnehmer als im Vorjahr. Moderator Jan Sedelies schätzte zu Beginn des Umzuges, dass rund 2500 Kinder auf dem Opernplatz seien – 1000 mehr als im Vorjahr. Mit den Erwachsenen dürften es rund 5000 Teilnehmer gewesen sein. Neben den 96-Spielern Prib und Asano war auch Maskottchen Eddi besonders beliebt bei den Kindern. Bei so viel Zuneigung muss es Freitag doch endlich klappen mit dem zweiten Heimsieg der Saison.

Lesen Sie auch: Laternenumzüge in Hannover – hier können Sie Laterne gehen

Außerdem: Das war der Laternenumzug am verkaufsoffenen Sonntag

Von Timo Gilgen

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehdi E. (46) hat als Gastronom viel Geld gemacht. Doch hat er im Januar 2018 eine Frau vergewaltigt? Zu Prozessbeginn räumte er Sex mit der Frau und Kokainkonsum ein. Er sei aber kein Vergewaltiger.

08.11.2018

Trotz allen Glanzes: Das Welfenschloss Marienburg ist ein Sanierungsfall. Der Bund gibt aus seinem Kulturetat 13,6 Millionen Euro für den Erhalt.

08.11.2018

Immer mehr, immer schneller – das ist der Anspruch an die Leistungsfähigkeit des Internetzugangs. Unter anderem in Hannover bietet Vodafone jetzt den Gigabit-Zugang. Im Umland der Stadt kommt auch der Ausbau voran – aber ein paar „Weiße Flecken“ bleiben.

11.11.2018