Navigation:

Verängstigt drückt sich das Reh an einen Maschendrahtzaun in Langenhagen© Elsner

Zwischenfall

Langenhagen: Reh verläuft sich in die Stadt

Abenteuerliche Verfolgungsjagd eines Rehs in Langenhagen – das verirrte Tier beschäftigte am Sonntag zwei Stunden lang Polizei und Feuerwehr.

Ein Anwohner hatte das Reh um 10.40 Uhr am Bahnhofsplatz entdeckt, die Polizei verständigt. Von dort lief es die Karl-Kellner-Straße entlang in einen Garagenhof.

Da konnte allerdings auch der von der Polizei mitgebrachte Förster nichts tun – Schussverbot. Die Einsatzkräfte alarmierten die Berufsfeuerwehr Hannover, die mit ihrem „Rettungswagen Tier“ anrückte, ausgestattet mit einem Betäubungsgewehr. Darauf schien das laut Polizeisprecher „offensichtlich verwirrte und aufgeregte“ Reh aber gar keine Lust zu haben, entwich wieder.

Erst, als es einige Meter weiter wieder in einen Garagenhof lief, konnte es mit dem Betäubungsmittel getroffen werden. Es wurde in den Forst Kananohe gebracht. seb


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok