Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Landesmuseum zeigt königliche Sammlung
Hannover Meine Stadt Landesmuseum zeigt königliche Sammlung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:20 03.09.2010
Das Landesmuseum zeigt die königliche Sammlung historischer Münzen. Quelle: dpa
Anzeige

Hannover. „Wir zeigen Geld, das Geschichten erzählen kann - von dem britischen Weltreich und der welfischen Herrschaft“, sagte der Kurator der Ausstellung „Eine königliche Sammlung“, Reiner Cunz, bei der Eröffnung.

Die wertvollen und außergewöhnlichen Sammlungstücke stünden für mehrere Jahrhunderte Landesgeschichte, sagte Kulturministerin Johanna Wanka (CDU) bei der Präsentation des Münzkabinetts. Im vergangenen Dezember hatte die Landesregierung die mehr als 350 Jahre alte Sammlung von der Deutschen Bank für fünf Millionen Euro gekauft. „Die öffentlichen Mittel aus dem Konjunkturprogramm haben den Ankauf ermöglicht“, betonte Wanka. Insgesamt umfasst das Münzkabinett 43 000 Münzen, Medaillen, Zeichen, Orden sowie archäologische Funde des Mittelalters und der Neuzeit.

Für die Ausstellung ist ein Blick für das Kleine notwendig. „Wer genau hinschaut entdeckt, dass Münzen nicht nur Zahlungsmittel waren, sondern auch Massenmedium“, betonte Kurator Curz. So dokumentiert eine Biermünze aus dem 17. Jahrhundert eine Steuererhöhung. Dabei stieg der Preis für den Gerstensaft auf 4,5 Pfennig. Da es aber keine halben Pfennige gab, wurde kurzerhand eine 4,5 Pfennig „Biermünze“ geprägt.

Zudem sollten die Medaillen auch eine politische Botschaft vermitteln. So kam 1743 eine Gedenkmünze in Umlauf, die König Georg II. von Großbritannien zeigt, wie er wagemutig und hoch zu Ross bei der Schlacht von Dettingen seinen Truppen voranreitet. In Wirklichkeit ging jedoch das Pferd durch und warf den Monarchen ab. Zumindest bei dieser Schlacht konnte der König seinen Truppen nicht beistehen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Angesichts der Finanzkrise der Kommunen hat Hannovers Oberbürgermeister Stephan Weil (SPD) einen Ausbau der Gewerbesteuer verlangt.

03.09.2010

Hannovers Automobilzulieferer Continental hat seine geplante Benchmarkanleihe erfolgreich platziert. „Aufgrund der hohen Nachfrage haben wir das anfänglich angestrebte Mindestvolumen von 750 Millionen Euro auf eine Milliarde Euro aufgestockt“, sagte Finanzvorstand Wolfgang Schäfer am Freitag. 

03.09.2010

Nach einer lebensgefährlichen Vergiftung mit Knollenblätterpilzen ist ein Ehepaar aus dem Städtischen Klinikum Braunschweig in die Medizinische Hochschule Hannover verlegt worden.

02.09.2010
Anzeige