Navigation:

Teilnehmer einer jesidischen bzw. kurdischen Kundgebung stehen am 21.11.2015 auf dem hannoverschen Schützenplatz.

Protest

Kurden-Demo mangels Teilnehmer abgesagt

Eine Kurden-Demo durch die hannoversche Innenstadt ist am Sonnabend kurzfristig von den Organisatoren abgesagt worden. Statt der erhofften 5000 Teilnehmer kamen nur rund 300 Protestierer zum Schützenplatz.

Hannover. Die vorgesehene Kundgebung fand dort wie geplant gegen 10 Uhr statt. Die Veranstalter wollten unter anderem auf das Schicksal der nordirakischen Stadt Shengal aufmerksam machen, die erst in der vergangenen Woche durch kurdische Kämpfer von der Besatzung durch die Terrorgruppe IS befreit worden war. Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Die Veranstaltung blieb friedlich.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok