Navigation:

© Archiv

Trauer

Kult-Catcher Otto Wanz mit 74 Jahren gestorben

Er war eine Catch-Kultfigur, der auf dem Schützenplatz in Hannover die Massen zujubelten. Jetzt ist Otto Wanz mit 74 Jahren nach kurzer Krankheit in Graz gestorben.

Hannover/Graz. Big Otto, wie ihn seine Fans liebevoll nannten, prägte das in Deutschland Catchen genannten Wrestling in den 70-er und 80-er Jahren wie kaum ein anderer Athlet. Der 175 Kilo schwere Mann aus der Steiermark war Publikumsmagnet, vierfacher Weltmeister im Superschwergewicht und ein Entertainer, den es auch in Fernsehshows wie „Wetten, dass …?“ und TV-Serien zog. Beim längsten und größten Catch-Turnier der Welt, dem Word Cup auf dem Schützenplatz, war Wanz einer der Helden, den bis zu 2000 Zuschauer im am Wochenende meist ausverkauften Zelt feierten.

„Eine Legende ist gegangen“, sagt Tony St. Clair, selbst ein Catch-Idol, das nach Ende seiner Karriere in Hannover geblieben ist.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok