Navigation:
Protestbanner vor dem Congress Centrum beim Bundesparteitag der AfD.

Protestbanner vor dem Congress Centrum beim Bundesparteitag der AfD.© Droese

Congress Centrum

Kosten Problem-Parteitage künftig mehr?

Sollte die AfD nochmal ihren Parteitag im Hannover Congress Centrum (HCC) abhalten wollen, könnte das für die Partei das nächste Mal teurer werden. Das HCC denkt über eine Erhöhung der Mietpreise für Problem-Parteitage nach. Juristisch ist es allerdings schwierig, solche Veranstaltungen zu verhindern. 

Hannover. Wenn sich die AfD noch einmal im Hannover Congress Centrum (HCC) einquartieren will, könnte das für sie teurer werden. Betriebsleiter Joachim König denkt über eine Mietpreiserhöhung nach und will mit der Politik die Lage erörtern.

Grund sind erhebliche Ausfälle. Der NP sagte der HCC-Chef, Familienfeiern seien abgesagt worden. Auch der Adventsbrunch am Sonntag sei bei Weitem nicht so gefragt wie in den Vorjahren. Besucher hatten befürchtet, Opfer von Krawallen oder Auseinandersetzungen zu werden. Auch die Halteverbotszonen und die eingeschränkte Erreichbarkeit (die Stadtbahn fuhr nicht zum HCC; Busse hielten nicht zwischen Braunschweiger Platz und Königstraße) habe eine Rolle gespielt.

Beim Bundesparteitag im November 2015 seien die Einschränkungen weniger groß gewesen, so der Betriebsleiter. Juristisch seien die Chancen äußerst gering, derartige Problem-Parteitage zu verhindern. So hatte sich die NPD nach einer Mietabsage durch mehrere Instanzen gekämpft – und am Ende doch ihre zentrale Wahlveranstaltung zur Niedersachsenwahl 2008 im HCC abhalten dürfen. Auch damals war der Protest gewaltig.

kig


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok