Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Konrad-Adenauer-Preis für die Neue Presse Hannover
Hannover Meine Stadt Konrad-Adenauer-Preis für die Neue Presse Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:18 13.05.2016
EIN EIS FÜR DEN PREIS: Die NP-Redaktion feiert mit einem Eis von Massimo. Quelle: Petrow
Anzeige
Hannover

Die NP habe 19 Erfolgsgeschichten vorgestellt, die Flüchtlinge in den vergangenen Jahrzehnten geschrieben haben. Und sie  habe damit allen Deutschen Mut gemacht, die sich engagieren, begründete die Jury.  Der Preis gilt als „Oscar für Lokaljournalisten“.

Glückwünsche kamen auch von Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok. "Das Schicksal der Flüchtlinge bewegt uns alle. Die Neue Presse hat die Hoffnungen und Möglichkeiten, sich bei uns zu integrieren, in ihrer Serie sehr anschaulich geschildert."

NP-Chefredakteur Bodo Krüger zeigte sich hoch erfreut: „Wir wollten mit dieser Serie in der Debatte um Flüchtlinge einen klaren journalistischen Akzent setzen. Schön, wenn das so honoriert wird.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige