Navigation:

Der Hermesturm auf dem Messegelände in Hannover.© HAZ

Messe

Kommt die Raumfahrtmesse ILA nach Hannover?

Wird Hannover um eine wichtige Messe reicher? Berlin jedenfalls droht laut Medienberichten, die Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) zu verlieren. Als neuer Standort ist auch die Landeshauptstadt im Gespräch.

Berlin. Die Hauptstadt droht nach Informationen der „Berliner Morgenpost“ (Sonntag) eine ihrer wichtigsten Messen zu verlieren. Der Bundesverband der Deutschen Luft- und Raumfahrtindustrie (BDLI) schaue sich nach Alternativstandorten für die besucherstarke Internationale Luft- und Raumfahrtausstellung (ILA) um. „Wir haben Kontakt zu anderen Messestädten aufgenommen“, sagte Verbandssprecher Christopher Bach der Zeitung. Grund für die Abwanderungsgedanken der Flugschau sind die stockenden Verhandlungen um einen neuen Standort im Süden des Großflughafens Berlin Brandenburg International (BBI).

Durch den Aus- und Umbau des Flughafens in Schönefeld muss die Messe im Jahr 2012 auf ein neues Areal umziehen. Schätzungen zufolge sind damit Investitionskosten in Höhe von rund 60 Millionen Euro verbunden. Es seien mehrere Messegesellschaften angesprochen worden, ob sie sich vorstellen können, die ILA ab dem Jahr 2012 auszurichten. Nach Information der Morgenpost gibt es unter anderem Interesse in Köln, Hannover und Leipzig. Bei der Berliner Messe gibt man sich allerdings gelassen. „Wir sind sicher, dass die ILA auch 2012 in Berlin stattfinden wird“, sagte Sprecher Michael Hofer. Er sieht einen Hauptstadtbonus. Aus Gründen des nationalen Interesses gebe es keine Alternative zu Berlin. dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok