Navigation:
Polizei

Kleefeld: Frau schlägt zwei Räuber in die Flucht

Sie war auf dem Weg zu einem Taxi, als zwei Unbekannte die 62 Jahre alte Frau angegriffen haben. Doch sie leistete heftige Gegenwehr - die Räuber flüchteten ohne Beute.

Hannover. Die Tat geschah in der Nacht zu Montag an der Kirchröder Straße (Kleefeld). Gegen Mitternacht verließ das Opfer eine Gaststätte, ging anschließend zum Taxistand am Kantplatz. Auf dem Weg dorthin, in Höhe einer Bankfiliale, griffen die beiden Männer an. Sie zerrten die Frau in einen Hinterhof, wollten sie dort vermutlich ausrauben. Doch die Frau schlug mit ihrer Handtasche um sich, schrie laut um Hilfe.

Die Täter, vermutlich osteuropäischer Herkunft und dunkel gekleidet, flüchteten. Die Polizei nimmt Hinweise unter 0511-109-3620 entgegen.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok