Navigation:

© dpa

Verdi

Kita-Streit: Heute gehts um alles in Hannover

Im Tarifkonflikt um die kommunalen Kita-Erzieherinnen stehen am Dienstag entscheidende Gespräche an. 

Hannover. Nach siebenwöchiger Pause waren Spitzenvertreter der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA) sowie der Gewerkschaften Verdi, GEW und des Beamtenbunds dbb am Vortag erstmals wieder in Hannover aufeinandergetroffen.

Im Mai hatten die Gewerkschaften bundesweit Kitas vier Wochen lang bestreikt. Es geht in dem Konflikt um 240 000 Beschäftigte im Sozial- und Erziehungsdienst. Ohne ein Ergebnis der auf zwei Tage angesetzten Gesprächsrunde in Hannover sollen die Ausstände im Oktober fortgesetzt worden.

Zum Auftakt hatten beide Seiten Bemühen um eine Einigung erkennen lassen. Die Positionen lagen aber weit auseinander. Die Verhandlungen sollen am Morgen fortgesetzt und im Lauf des Tages beendet werden.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok