Navigation:
Raub

Kleefelder Kiosk mit Waffe überfallen für Flasche Sekt

Ein Unbekannter hat am Sonntag einen Kioskbesitzer mit einer Waffe bedroht, um eine Flasche Sekt zu erbeuten.

Hannover. Der Mann forderte am Sonntag kurz nach 18 Uhr an einem Kiosk in der Kleestraße (Kleefeld) Alkohol. Als der Kioskverkäufer ihm eine Flasche Sekt in die Auslage stellte, verlangte der Täter diese gratis und zog eine Waffe. Der Verkäufer schloss draufhin die Lade der Durchreiche.

Der Gesuchte flüchtete zu Fuß in unbekannte Richtung. Er ist etwa 40 Jahre alt, ungefähr 1,75 bis 1,80 Meter groß, hager, hat kurze dunkle Haare und spricht deutsch mit Akzent. Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer: 0511 - 109 5555.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Braucht Hannover 96 noch Verstärkung?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok