Navigation:
Die Polizei trennt linke Gegendemonstranten von der Kundgebung des "Bürgerprotests" auf dem Goseriede-Platz.

Die Polizei trennt linke Gegendemonstranten von der Kundgebung des "Bürgerprotests" auf dem Goseriede-Platz.© Dillenberg / NP

Goseriedeplatz

Kaum Teilnehmer bei linker und rechter Demo

Unter massivem Polizei-Aufgebot haben sich am Sonnabend auf dem Goseriede-Platz der "Bürgerprotest Hannover" (ehemals Pegida) und linke Gegendemonstranten versammelt. Beide Seiten konnten jeweils nur ein paar Dutzend Teilnehmer mobilisieren. Beide Proteste blieben friedlich.

Hannover. Der Bereich der "Bürgerprotest"-Kundgebung war von der Polizei frühzeitig mit Mannschaftswagen zugeparkt worden, um linke und rechte Demonstranten voneinander fernzuhalten. Die Gegendemo begann um 18 Uhr, die Kundgebung des "Bürgerprotests" eine Stunde später. Diese wollten ursprünglich einen Demonstrationszug durch die City abhalten - sagten diesen aber wegen der geringen Teilnehmerzahl ab.

Prominenter Redner beim Gegenprotest war Linken-Bundestagsabgeordneter Diether Dehm. Auf diese Seite gesellten sich auch ein paar Vertreter der Spaßpartei "Die Partei" und forderten unter anderem "Burkapflicht für Nazis".

ndd


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Vier Spiele Sperre für Sané - 96 verzichtet auf weiteren Einspruch. Richtig so?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok