Navigation:

FÜR DEN GUTEN ZWECK: Niedersachsens Justiz überwies Millionen für gemeinnützige Projekte.© dpa

Gemeinnützig

Justiz überweist Millionen für guten Zweck

Rund sechs Millionen Euro haben Richter und Staatsanwälte in Niedersachsen im Rahmen von Verfahren im vergangenen Jahr gemeinnützigen Einrichtungen zugewiesen. Dies teilte der Justizminister Bernd Busemann (CDU) in Hannover mit.

HANNOVER. Die Summe ist damit gegenüber dem Jahr 2008 um fast 130 000 Euro gestiegen. Das Geld kam mehr als 2000 Organisationen zugute, darunter die Stiftung Opferhilfe, Einrichtungen für behinderte Kinder und Umweltorganisationen. Der Betrag stammt aus Geldauflagen, die Angeklagte zahlen mussten. Solche Auflagen werden zum Beispiel bei geringen Delikten wie Sachbeschädigung oder Ladendiebstählen verhängt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok