Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Justiz überweist Millionen für guten Zweck
Hannover Meine Stadt Justiz überweist Millionen für guten Zweck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:14 12.05.2010
FÜR DEN GUTEN ZWECK: Niedersachsens Justiz überwies Millionen für gemeinnützige Projekte. Quelle: dpa
Anzeige

HANNOVER. Die Summe ist damit gegenüber dem Jahr 2008 um fast 130 000 Euro gestiegen. Das Geld kam mehr als 2000 Organisationen zugute, darunter die Stiftung Opferhilfe, Einrichtungen für behinderte Kinder und Umweltorganisationen. Der Betrag stammt aus Geldauflagen, die Angeklagte zahlen mussten. Solche Auflagen werden zum Beispiel bei geringen Delikten wie Sachbeschädigung oder Ladendiebstählen verhängt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mehr als 100 000 Haushalte auf dem Land in Niedersachsen bekommen künftig einen schnellen Internetzugang. 

12.05.2010

Niedersächsische Datenschützer haben einen Energieversorger wegen Verstößen bei der Videoüberwachung im Visier. Das Energieunternehmen im Raum Hannover zeichne in einem Servicecenter rechtswidrig Gespräche mit Stromkunden auf, die sich über ihre Rechnung beschwerten, sagte der Datenschutzbeauftragte des Landes, Hans-Joachim Wahlbrink.

12.05.2010
Meine Stadt Zwischenbilanz - TUI erholt sich

Der Reisekonzern TUI verzeichnet in seinem zweiten Geschäftsquartal eine allmähliche Erholung in der Tourismusindustrie und der weltweiten Containerschifffahrt. Das Unternehmen habe im Vergleich zum Vorjahr einen deutlichen operativen Ergebniszuwachs erzielt, hieß es in Hannover bei der Vorstellung der Zwischenbilanz. 

12.05.2010
Anzeige