Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Junge bricht sich Bein in ehemaligem Expo-Pavillon
Hannover Meine Stadt Junge bricht sich Bein in ehemaligem Expo-Pavillon
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 13.05.2016
Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Die Gründe für seinen Aufenthalt in dem leerstehenden Pavillon und für seine Verletzung blieben zunächst unklar. Jedoch galt der Bau lange als beliebtes Ziel von kletterfreudigen Jugendlichen. Die Polizei machte keine Angaben dazu, ob sich weitere Jugendliche zum Unfallzeitpunkt dort aufhielten.

Gegen den Jungen besteht zunächst der Anfangsverdacht wegen Hausfriedensbruch. Das Gelände des Pavillons ist durch einen Bauzaun gesichert und gehört einem Unternehmer aus Rosenheim. Immer wieder sorgt das zerfallende Überbleibsel der Expo 2000 für Probleme, im Sommer 2014 etwa gab es einen Brand. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Unfall an der Wallensteinstraße (Ricklingen): Ein Geldtransporter ist mit einer Stadtbahn der Linie 3 kollidiert und von dieser etwa drei bis vier Meter mitgeschleift worden, wie die Feuerwehr mitteilte. Zwei der drei Insassen im Transporter wurden leicht verletzt.

13.05.2016

Die Rabatt-Affäre und die Folgen: Geraten jetzt dutzende oder hunderte weitere Polizei-Mitarbeiter unter Verdacht? Mittwoch haben Kripo und Staatsanwaltschaft eine zweite Autowerkstatt durchsucht und umfangreiche Unterlagen sichergestellt. Außerdem kommt es in der Affäre zu einem ersten Prozess.

16.05.2016

Das lange Wochenende steht vor der Tür. Wir verraten, was heute passiert - und was Pfingsten ansteht.

13.05.2016
Anzeige