Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Junge (14) starb an einer Gasvergiftung
Hannover Meine Stadt Junge (14) starb an einer Gasvergiftung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:18 15.04.2013
Anzeige
Lehrte

Samstagnachmittag gegen 16:30 Uhr war in einer Wohnung an der Ahltener Straße ein 14 Jahre alter Junge leblos aufgefunden worden. Der Jugendliche starb später in einer Klinik. Montag hat eine rechtsmedizinische Untersuchung als Todesursache eine Kohlenstoffmonoxidvergiftung ergeben. Die Ermittlungen dauern an.

Seine Eltern hatten den 14-Jährigen, der kurz zuvor vom Sport kam, leblos im Badezimmer liegend gefunden und die Rettungskräfte alarmiert. Sanitäter begannen nach ihrem Eintreffen sofort mit der Reanimation des Jungen und transportierten ihn in eine Klinik. Trotz intensiver Bemühungen des medizinischen Personals verstarb er gegen 18:30 Uhr.

Da im Raum stand, dass es im Haus erhöhte Kohlenstoffmonoxidwerte (CO-Werte) gab, wurden die anderen Bewohner vorsorglich evakuiert. Angestellte eines Energieversorgers stellten umgehend die Hauptgasleitung im Keller des Mehrfamilienhauses ab und verplombte diese. Am Abend konnte in dem Haus keine signifikant erhöhte Konzentration von CO in der Luft gemessen werden.

Heute beantragte die Staatsanwaltschaft Hannover beim zuständigen Amtsgericht eine Obduktion des Jungen. Bei dieser konnten Rechtsmediziner feststellen, dass er einen erhöhten CO-Gehalt im Blut hatte und somit offenbar an einer Kohlenstoffmonoxidvergiftung starb. Demnächst wird die Kriminalpolizei zusammen mit Sachverständigen die Gastherme im Badezimmer in dem Wohnhaus an der Ahltener Straße untersuchen.

Der 14-Jährige war Jugendfußballer beim FC Lehrte, wo er in der C-Jugend in der ersten Kreisklasse spielte. Auf der Homepage veröffentlicht der Verein einen Nachruf. „Wir alle trauern mit seinen Angehörigen und allen, die ihn liebten und geschätzt haben“, heißt es dort. „Wir sind geschockt und sprachlos“, sagte am Montag der FC-Vorsitzende Fred Koch. Bei mehreren Fußballspielen im Raum Lehrte hatte es am Sonntag Schweigeminuten für den Jungen gegeben.  

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige