Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Jumbo am Airport Hannover: Täglich 1000 Euro Parkgebühr
Hannover Meine Stadt Jumbo am Airport Hannover: Täglich 1000 Euro Parkgebühr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 31.12.2017
KOSTSPIELIGER PARKPLATZ: Die vierstrahlige Boeing747-400 auf einer Stellfläche am Flughafen Hannover.  Quelle: Foto: Körlin
Anzeige
Langenhagen

 Dieser Dauerbesucher am Flughafen Hannover ist kaum zu übersehen: Seit vielen Tagen steht ein auffälliger weiß-roter Riesenflieger mit blauer Stupsnase zwischen Terminal A und DFS-Tower auf dem Vorfeld.

Die mehr als 26 Jahre alte Boeing 747-400 war am 16. Dezember in Upington (Südafrika) gestartet und nach einem Zehnstundenflug in Langenhagen gelandet. Hier wartet die betagte Frachtversion des weltbekannten Jumbojets mit dem Kennzeichen OM-ACG auf einen neuen Eigentümer. Derzeit finde ein Wechsel statt; anschließend werde die Boeing in die Wartung geflogen, sagte ein Vertreter von Air Cargo Global in Frankfurt auf NP-Anfrage.

Bis zum Start kann es also noch dauern – und das wird teuer: Knapp 1000 Euro kassiert der Airport laut Gebührensatzung für den Stellplatz des mehr als 70 Meter langen Jets – täglich. Somit kostet der Parkplatz nahe der Südlandebahn bisher bereits mehr als 10 000 Euro.

Von Andreas Körlin

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige