Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Jäger entdecken Leiche in Isernhagen
Hannover Meine Stadt Jäger entdecken Leiche in Isernhagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 01.12.2009
Anzeige

Kirchhorst. In Isernhagen bei Hannover haben zwei Jäger am Montag eine Leiche gefunden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, handelt es sich bei dem Toten um einen 70-jährigen Hannoveraner. Laut Obduktion ertrank der Mann. Sein Leichnam lag in einem Wassergraben in der Nähe des Kirchhorster Sees. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Die zwei 50 und 75 Jahre alten Jäger waren auf einem Feldweg in der Nähe des Sees unterwegs, um geeignete Stellen für eine Jagd zu erkunden. Dabei entdeckten sie den Toten im Wassergraben. Der Leichnam des Mannes lag nach Polizeiangaben bereits mehrere Tage in dem Graben. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Polizei hat heute Nacht, gegen 02:25 Uhr, etwa 50 Gramm Heroin beschlagnahmt. Bei einem Einsatz anlässlich einer Ruhestörung an der Berliner Allee hat ein 52-Jähriger die Drogen vermutlich aus dem Fenster seiner Wohnung geworfen.

01.12.2009

Polizeivizepräsident Rainer Langer hat am Dienstag 31 neue Dienstfahrzeuge für die Polizeidirektion Hannover übernommen.

01.12.2009

Zum 31. März schließt Karstadt sein Heim&Technik-Haus. Das Gebäude in der Großen Packhofstraße soll ebenso wie das Bettenhaus in der Schillerstraße verkauft werden. 80 bis 100 Mitarbeiter verlieren ihren Job.

01.12.2009
Anzeige