Navigation:

Wieder ein Werk des Feuerteufels? In Isernhagen stand in der Nacht zu Montag diese Scheune in Flammen.© Elsner

Brandstiftung

Isernhagen: Wieder eine Scheune in Flammen – Fotos!

Es wird immer unheimlicher: Wieder ist in Isernhagen eine Scheune in Flammen aufgegangen. Erst am Sonnabend hatte Stroh gebrannt.

Zahlreiche Tiere sind in der Nacht zum Montag bei einem Scheunenbrand in Isernhagen (Region Hannover) verendet. Bei dem Feuer auf einem Biohof im Ortsteil Kircher Bauerschaft, kamen nach Polizeiangaben mindestens 49 Schafe und zwei Schweine ums Leben.

Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand zwar schnell unter Kontrolle und löschte die Flammen, die Tiere waren aber nicht mehr zu retten.

Wie auch bei dem Feuer am Samstag gehen die Ermittler auch in diesem Fall von Brandstiftung aus. In der Bevölkerung geht nun die Angst um: Wann zündelt der Unbekannte erneut?


Isernhagen: Schlug der Feuerteufel wieder zu? Hat der Feuerteufel von Isernhagen wieder zugeschlagen? Seit acht Monaten war es ruhig, doch am Wochenende standen an der Hauptstraße in Isernhagen F.B. erneut Strohballen in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus. mehr
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok