Navigation:

Vanja will als intersexuelle Person einen Antrag auf Änderung der Geburtsurkunde beim Standesamt einreichen. Statt weiblich soll als Geschlecht inter/divers eingetragen werden.© dpa

Geburtsurkunde

Intersexueller kämpft um seine Identität

Er sieht sich weder als Frau noch als Mann: Ein 25-Jähriger hat im Standesamt Gehrden bei Hannover beantragt, seine Geburtsurkunde zu ändern. Die Angabe "weiblich" solle gestrichen und stattdessen "inter/divers" eingetragen werden.

Hannover/Gehrden. Es stimme einfach nicht, dass es nur Männer und Frauen gebe, begründete der Antragsteller, der von der Unterstützergruppe "Die dritte Option" begleitet wurde, am Montag.

Bereits vor mehr als zehn Jahren hatte eine intersexuelle Person in München vergeblich versucht, vor Gericht einen dritten Geschlechtseintrag im Ausweis durchzusetzen. Jetzt will die Gruppe um den 25-Jährigen bis vor das Bundesverfassungsgericht ziehen, falls dies nötig werden sollte. Die Kampagne soll heute Abend ab 17 Uhr in der "Schwulen Sau" (Schaufelder Straße 30a) vorgestellt werden. dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Muss die Politik in der Abgas-Affäre härter gegen die Autoindustrie durchgreifen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok