Navigation:
DER NEUE BUS: Ab 19. April bringen zwei Doppel-decker Touristen zu den Sehenswürdigkeiten in Hannover.Foto:Thomas

DER NEUE BUS: Ab 19. April bringen zwei Doppeldecker Touristen zu den Sehenswürdigkeiten in Hannover.© Thomas

Touristik

Im Oben-ohne Bus Hannover Open-Air erleben

Pünktlich zum Frühlingsstart eröffnet Hannover auch touristisch in die Open-Air-Saison. Freitag stellte die Hannover-Marketing-und-Tourismus GmbH (HMTG) die neuen Stadtrundfahrten vor.

Hannover. Ab 19. April werden zwei Doppeldeckerbusse die Besucher zu Hannovers Sehenswürdigkeiten bringen. „Erstmals können die Gäste das grüne Hannover aus einer ganz anderenPerspektive erleben“, so Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der HMTG. Beide Busse haben auch die Möglichkeit, ihr Verdeck zu öffnen. „Es wird somit eine Stadtrundfahrt mit Cabrio-Feeling“, freut sich Nolte. Bis sich das Verdeck öffnet, wird es allerdings noch etwas dauern. „In Niedersachsen ist das eine Neuheit, deswegen dauert es etwas mit der Genehmigung - und die Sicherheit geht vor“, führt der HMTG-Geschäftsführer an.

Eine weitere Neuerung, das „Hop-on-Hop-off-Prinzip“, können Besucher aber schon ab Freitag nutzen. Nolte erklärt: „Die Gäste können ihre Stadttour so individuell und flexibel gestalten“. Start- und Endpunkt der Rundfahrt sind frei wählbar. An allen sieben Haltestellen kann ein- und ausgestiegen werden. „Man kann auch gemütlich über die Lister Meile Richtung Innenstadt spazieren und dann am Alten Rathaus wieder zusteigen“, sagt Nolte. Die komplette Rundfahrt ohne Aussteigen dauert anderthalb Stunden. Auch an Barrierefreiheit wurde gedacht: Beide Busse haben eine Einstiegsrampe und bieten Platz für zwei Rollstühle. Die Stadttouren werden in Kooperation mit der Firma Citytour durchgeführt. Mindestens einer der Busse fährt dreimal täglich - sonnabends sogar bis zu siebenmal. Eine einfache Rundfahrt ohne Ausstieg kostet 13 Euro, ein Hop-on-Hop-off-Tagesticket 15 Euro.

Weitere Infos

www.hannover-tourismus.de


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Finden Sie, dass es im Stadion Bereiche geben soll, in denen Pyro erlaubt ist?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok