Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Illegales Rennen: Lamborghini rammt drei Autos
Hannover Meine Stadt Illegales Rennen: Lamborghini rammt drei Autos
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 27.03.2016
Anzeige
Hannover

Der Lamborghini war neben einem weißen Porsche aus der Osterstraße in die Karmarschstraße eingebogen. Dabei hatte der Fahrer des Lamborghini so stark Gas gegeben, dass er die Kontrolle über sein Auto verlor und auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort touchierte er zunächst die Radfahrerin, bevor er gegen drei auf der rechten Straßenseite geparkte Autos prallte.

Der Fahrer stieg nach dem Unfall aus dem Sportwagen aus und flüchtete. Er stieg in den weißen Porsche, mit dem er sich das Rennen geliefert hatte.

Den Schaden schätzt die Polizei auf etwa 160 000 Euro. Sie ermittelt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs, Fahrerflucht und fahrlässiger Körperverletzung. Hinweise nimmt der Verkehrsunfalldienst unter 0511/109 18 88 entgegen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Sie sind nicht nur zu Ostern beliebt: Jeder Bundesbürger verzehrte 2015 im Schnitt 233 Eier. Sie stammen von Legehennen, die sehr unterschiedlich gehalten werden. Ein NP-Report übers Hühnerleben.

29.03.2016

Narzissen und Krokusse blühen bereits, die ersten Störche sind in ihre Nester zurückgekehrt - und im Sonnenschein lohnt sich ein Spaziergang durch Hannover erst recht. Die perfekte Gelegenheit, ein paar schöne Frühlingsfotos zu machen!

25.03.2016

Ein Feuer hat am Donnerstag an der Mittelstraße einen Maschinenschuppen und alle darin abgestellten Geräte zerstört. Zwei Traktoren, ein Auto und mehrere kleinere Maschinen brannten aus. 80 Feuerwehrleute verhinderten ein Überspringen der Flammen auf die Nachbargebäude.

27.03.2016
Anzeige