Navigation:
|
Hannover

Ihme-Zentrum bekommt 2016 neue Fassade

Der neue Haupteigentümer des Ihme-Zentrums: ein Lichtblick oder wieder nur eine Blase, die womöglich platzt, wie schon oft erlebt? Dienstagabend jedenfalls versuchte Intown, der Investor aus Berlin, über seinen Immobilienverwalter vor Ort die Stimmung ein wenig Richtung Lichtblick zu lenken und präsentierte der Eigentümerversammlung Skizzen für die künftige Fassadengestaltung entlang der Blumenauer Straße - also den Teil des Betonensembles, der am stärksten den Charakter „gescheitertes Projekt, Bauruine“ ausstrahlt.

Hannover. Torsten Jaskulski vom Verwalter Cardea Immobilien stellte drei recht ähnliche Entwürfe vor. Seiner Ansicht nach war die Reaktion im Raum „positiv, positiv! Das war eine sehr konstruktive, sehr angenehme Veranstaltung.“ Die groben Entwürfe müssten noch mit den Eigentümern und mit der Stadt konkretisiert und abgestimmt werden. Anfang kommenden Jahres soll der Bauantrag gestellt werden, noch 2016 Baubeginn sein und bis 2018 die Fassadengestaltung erledigt. Parallel dazu soll der Ihme-Ufer-Weg entlang der Wohnungsseite 2016 komplett instand gesetzt werden. Jaskulski ist überzeugt, dass Investor Intown (hat auch das Hotel Maritim gegenüber dem Rathaus erworben) tatsächlich sein Vorhaben durchzieht. Derzeit werde intensiv mit Maklern gesprochen und der Markt für mögliche Mieter sondiert. Je nachdem, ob etwa ein Fitnessstudio oder ein Einzelhändler betroffen sei, seien an der Fassade mal Fenster und mal keine vorgesehen.

Der Investor trat nicht auf, war laut Jaskulski aber durch eine Mitarbeiterin während der gut zweieinhalbstündigen Versammlung vertreten. Ein Teilnehmer sagte zur NP, er wünsche, „dass sich der Investor mal sehen lässt und Tacheles redet“. Ein anderer sagte: „Was uns am meisten verunsichert, ist, dass es keinen konkreten Plan gibt.“ Denn wie es 2018 abseits der erneuerten Fassade im Objekt weitergeht, ist offenbar unklar.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok