Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt ICE stoppt mit rauchendem Triebkopf in Hannover
Hannover Meine Stadt ICE stoppt mit rauchendem Triebkopf in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:35 13.09.2010
Feuerwehrleute am ICE – auch Anfang Juli 2009 musste ein ICE mit qualmendem Triebkopf in Hannover halten. Quelle: Schaarschmidt/Archiv
Anzeige

Hannover. Wie ein Sprecher der Feuerwehr Hannover berichtete, hatte eine Brandmeldeanlage in dem Zug Alarm gegeben. Auch der Lokführer hatte im Triebkopf leichten Rauch bemerkt. Bei einer Kontrolle im Bahnhof konnte die Feuerwehr aber keinen Brand feststellen. Möglicherweise war ein überhitzter Kompressor Auslöser des Alarms.

Nach Angaben einer Bahnsprecherin mussten die Reisenden während des Feuerwehreinsatzes aussteigen. Sie konnten einen späteren Zug nach Hamburg nehmen. Wie viele Passagiere betroffen waren, stand zunächst nicht fest. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

160.405 Gäste haben in der vergangenen Freibadesaison das Lister Bad besucht. „Das ist das beste Ergebnis seit 2003“, sagte gestern Stadtsprecher Udo Möller.

13.09.2010

Hamburg baut mit Riesenaufwand die Elbphilharmonie – und was macht Hannover? Der Kuppelsaal im Congress Centrum (HCC), der 2014 100 Jahre alt wird, könnte einem Gutachten zufolge für 2,5 Millionen Euro akustisch für große Klassikkonzerte aufgerüstet werden.

13.09.2010

Sex-Seiten, Gewaltfilme, dubiose Foren - das Internet ist nicht immer jugendfrei. Die Eltern von allen niedersächsischen Drittklässlern erhalten jetzt deshalb Tipps zum kindgerechten Umgang mit dem Internet.

13.09.2010
Anzeige