Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hindenburg: Stadt sucht jetzt neuen Namen
Hannover Meine Stadt Hindenburg: Stadt sucht jetzt neuen Namen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:53 16.04.2019
Bald Geschichte: Der Name Hindenburg auf dem Straßenschild. Spätestens Anfang Mai soll das Verfahren zur Umbenennung starten. Quelle: Dröse
Hannover

Der Name Hindenburg wird wohl nicht mehr lange auf dem Straßenschild im Zooviertel überdauern. Nach Informationen der NP wird die Stadt spätestens in der ersten Mai-Woche das offizielle Verfahren zur Umbenennung der Straße starten. Parallel dazu sollen die anliegenden Mieter und Eigentümer angeschrieben werden.

Die Mitglieder des Bezirksrates Mitte hat die Stadt bereits darüber informiert, dass das Verfahren zur Umbenennung beginnt. Sie sollen auch Namensvorschläge an die Verwaltung weiterreichen, die bei ihnen eingehen.

Statt Hindenburg: Anlieger sollen neue Namen vorschlagen

Das Gremium hatte die Umbenennung der Hindenburgstraße schon im August 2018 beschlossen. Danach kam es jedoch immer wieder zu hitzigen Debatten im Bezirksrat. Auch seitens der Anwohner regte sich heftiger Protest gegen die Entscheidung von SPD, Grünen, Linken und der parteilosen Gunda Pollok-Jabbi. Ihnen bleibt nun aber wohl nur, sich an der Suche nach einem neuen Namen zu beteiligen.

Eigentlich sollte das ganze Zooviertel bei der Suche nach einem Nachfolgenamen für den früheren Reichspräsidenten Paul von Hindenburg mitreden dürfen. Vor allem die SPD hatte eine umfangreiche Bürgerbeteiligung in Aussicht gestellt. Dann aber fiel auf, dass die zu teuer und kompliziert würde, so dass nun doch nur die Anlieger direkt beteiligt werden. Allerdings ist die ganze Stadt aufgefordert, Vorschläge zu machen, wie die Hindenburgstraße künftig heißen soll.

Die Hindenburgstraße ist eine von 17, die der vom Rat eingesetzte Beirat wegen der NS-Vergangenheit der Namensgeber zur Umbenennung vorgeschlagen hat. Sie wäre die vierte, die nach der Empfehlung einen neuen Namen bekommt.

Von Christian Bohnenkamp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Pferdekutschen, Osterhasen und Führungen: Am Ostersonntag laden die Herrenhäuser Gärten zum Osterspaziergang. Besonderes Highlight ist die Hubsteigerfahrt.

16.04.2019

Wohin geht die Reise für Hannovers Ihme-Zentrum? Auf Antworten hoffen vor allem die Wohneigentümer in der Immobilie. Am Mittwoch kommt der neue Investor Lars Windhorst, um sich ihren Fragen zu stellen. Es geht auch um Vertrauen.

16.04.2019

Aufschwung ohne Ende: Von einer Konjunktureintrübung ist im Bereich der Handwerkskammer Hannover nichts zu merken.

16.04.2019