Navigation:

Und jetzt kräftig: Feuerwehrleute ziehen die Kuh aus der Leine© Elsner

Rettung

Hier holt die Feuerwehr eine Kuh aus der Leine

Ungewöhnliche Rettungsaktion für die Feuerwehr: Einsatzkräfte zogen am Mittwoch eine Kuh aus der Leine in Limmer.

Das 650 Kilo schwere Tier war von einer Weide am Stockhardtweg in den Fluss gefallen. Um 14.40 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert. Die Bergung gestaltete sich aber schwierig, da die Böschung sehr steil und der Untergrund schlammig war.

Mit Schaufeln und Spaten errichteten die Retter eine Art Rampe und zogen dann die Charolais-Kuh aus dem Wasser. Das Tier, das zum Bestand des Kultbauern Hermann Völxen gehört, überstand die Tortur wohl unbeschadet: Es graste im Anschluss gemütlich auf der Weide weiter. In der Vergangenheit waren bereits Rinder von Völxen ins Wasser gestürzt. mc


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok