Navigation:

Auch in der Emslandstraße kontrolliert Hannovers Polizei heute.© Elsner

|
Blitz-Marathon

Heute Blitzer-Offensive! Hier wird kontrolliert

Diese Großkontrolle von Polizeibehörden aus zwei EU-Ländern überschreitet Grenzen: Die Neuauflage des „Blitz“-Marathons gegen Tempo-Sünder im Straßenverkehr am heutigen Mittwoch geht erstmals über Nordrhein-Westfalen (NRW) hinaus. Gemeinsam gehen NRW, Niedersachsen und die Niederlande 24 Stunden lang gegen Raser vor.

Hannover. Innenminister Ralf Jäger (SPD) stellte mit seinem Amtskollegen aus Niedersachsen, Uwe Schünemann (CDU), und dem Leiter der niederländischen Autobahnpolizei, Fokko Klok, das Projekt in Münster vor. Seit dem frühen Morgen sind mehrere tausend Polizisten an etwa 4000 Kontrollstellen im Einsatz. In NRW wird bei der Aktion an 3335 Stellen kontrolliert. 1259 davon gehen auf Vorschläge von Bürgern zurück. „Rasen hört nicht an Ländergrenzen auf. Überall ist zu hohe Geschwindigkeit der Killer Nummer eins“, sagte Innenminister Ralf Jäger (SPD).

Niedersachsens Innenminister Schünemann kämpft besonders gegen den Unfalltod auf Landstraßen. Im Land ist die Zahl der Verkehrstoten in den ersten drei Quartalen mit minus elf Prozent ebenfalls rückläufig. Die Zahl der Schwerverletzten aber stieg weiter an. „70 Prozent der schweren Unfälle registrieren wir auf Landstraßen wegen zu hoher Geschwindigkeit. Deshalb werden wir auch zukünftig auf das Problem hinweisen und weiter kontrollieren“, sagte Schünemann.

Weil herkömmliche Blitzer in Autobahnbaustellen und Tunneln nicht funktionierten, forderte die Gewerkschaft der Polizei, dass die Polizei eine neue Messmethode („Section Control“) nutzen darf. Dabei wird die Durchschnittsgeschwindigkeit auf einem Streckenabschnitt ermittelt - und das häufige Abbremsen vor Blitzern unterlaufen.

Die Polizeidirektion Hannover beteiligt sich nach eigenen Angaben mit knapp 200 Beamten an der Kontrollaktion. An rund 80 Messstellen gibt es mobile und stationäre Geschwindigkeitskontrollen.

Und das sind die Blitz-Orte in der Region:

Hannover: Alte Stöckener Straße, Am Leineufer, Badenstedter Straße, Bornumer Straße, Bückeburger Allee, Eichenbrink, Fössestraße, Friedrichswall, Garbsener Landstraße, Heisterbergallee, Limmerstraße, Mecklenheidestraße, Stöckener Straße, Wunstorfer Straße, Clausewitzstraße, Voßstraße, Burgwedeler Straße, Hebbelstraße, Langenforther Straße, Sahlkamp, Vahrenwalder Straße zwischen Industrieweg und Sahlkamp (stadteinwärts) sowie Vahrenwalder Straße zwischen Sahlkamp und Kugelfangtrift (stadtauswärts), Döhrbruch, Emslandstraße, Hannoversche Straße/An der Breiten Wiese, Hildesheimer Straße/Elkartallee, Karl-Wiechert-Allee/Misburger Straße, Karl-Wiechert-Allee (Richtung Weidetorkreisel), Lindemannallee/Max-Eyth-Straße, Wilkenburger Straße, Am Mittelfelde, Tiergartenstraße, B65 Richtung Sehnde (Höhe Bemerode), Lehrter Straße/Zur Mühle, Hannoversche Straße/Wittinger Straße, Höversche Straße/An der Schleuse, Anderter Straße zwischen Kreisstraße und Am Seelberg.

Laatzen: B443 Höhe ADAC und Höhe Rethen, B6 Höhe Rethen (Richtung Hannover).

Burgdorf: B188 und L412.

Isernhagen: Kreisstraße 114.

Langenhagen: Flughafenstraße (L190)/Am Pferdemarkt (K325), L381 im Bereich Hessenstraße.

Mellendorf: L190 zwischen Mellendorf und Scherenbostel, L310 (Anschlussstelle Mellendorf).

Lehrte: Landesstraße 385/Kreisstraße 122.

Uetze: B188 Höhe Dahrenhorst.

Garbsen: An der Bundesstraße 6 Höhe Parkplatz Klingenberg, Höhe Blumenstraße, Höhe Zollweg und Höhe Robert-Hesse-Straße, Gutenbergstraße, Meyenfelder Straße/Integrierte Gesamtschule.

Pattensen: B3 nördlich von Pattensen, Kreisstraße 219 zwischen Pattensen und Jeinsen.

Wunstorf: Branddrift/K340, Hermann-Löns-Weg, Herzog-Wilhelm-Straße, Klein HeidornerStraße/K331, Nienburger Straße/K344, Strandstraße. Adolf-Oesterheld-Straße (K344), L392 (Höhe Abfahrt Kolenfeld), B442 (Haster Kurve), Bundesstraße 441 (zwischen Wunstorf und Hagenburg), Landesstraße 392 (Höhe Abfahrt Kolenfeld).

Barsinghausen: Bundesstraße 65 in Fahrtrichtung Bad Nenndorf (zwischen Göxe und Stemmen).

Neustadt: B6 in Fahrtrichtung Nienburg (Höhe Kilometer 27,0), B6 im Bereich der Stadt Neustadt in Fahrtrichtung Hannover.

Ronnenberg: B217, Abfahrt Bredenbeck Richtung Springe, B3 Hemmingen/Arnum.

Seelze: Landesstraßen 390 und 356, Bundesstraße 441.

Springe: Landesstraße 402 (Hüpede, Richtung Bennigsen), Landesstraße 461 (Springe, Richtung Eldagsen), Kreisstraße 216 Gestorf (Richtung Völksen), Bundesstraße 217 (zwischen den Kilometern 16,85 und 20,72).

 html 


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok