Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Heiß, heißer, Maschseefest: Partytime am Ufer
Hannover Meine Stadt Heiß, heißer, Maschseefest: Partytime am Ufer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:48 03.08.2013
Anzeige

HANNOVER: Wenn partymäßig am See etwas geht, dann am Nordufer. Restaurants und Cocktailbars reihen sich aneinander wie Perlen an einer Kette. Dazu gibt es Livemusik, für die an den Wochenenden Radiosender sorgen. Gestern etwa stand die Band Jupiter Jones auf der Bühne.
Gut essen geht am Nordufer aber auch, etwa im griechischen Restaurant „Aresto“.  Die Küche bietet etwa Kalamaris, Rib-Eye-Steak, Scampi und Lamm.  Dazu gibt es exzellenten Wein. Ein Klassiker sind die Weintage, dann präsentieren sich hier die besten Weingüter Deutschlands. Vorbestellungen hierfür sind Pflicht.

Foto: Dröse/Dillenberg

Wenn am See die Lichter ausgehen, ist die Nacht noch nicht vorbei. Dann geht es über die Straße in den  „Groove Garden“, dem Treff von Szenegängern. Schluss ist dort meistens erst, wenn die Sonne scheint.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige