Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Harley-Fahrer schwer verunglückt
Hannover Meine Stadt Harley-Fahrer schwer verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:30 29.08.2016
SCHWER VERLETZT: Ein 52-jähriger Harley-Fahrer verlor die Kontrolle über sein Motorrad. Quelle: Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Bisherigen Erkenntnissen zufolge war der 52-Jährige mit seiner Harley Davidson auf der Emmy-Noether-Allee in Richtung der Straße Kattenbrookstrift unterwegs. Im Einmündungsbereich zur Kattenbrookstrift verlor er in einer Linkskurve aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über seine Maschine und stürzte auf die Fahrbahn.

Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in eine Klinik. An der Harley entstand ein Schaden in Höhe von etwa 1 000 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige