Navigation:

Beim Sehfest läuft am Montagabend der oscarprämierte Film "Moonlight".© AP

Vorschau

Hannovers Themen am Montag

Guten Morgen Hannover! Der Montag (24. Juli) startet mit vielen Themen: Beim Seh-Fest läuft am Abend das Drama "Moonlight", Hannovers Schulen sind in den Ferien ein beliebtes Einbruchsziel und das Wetter bleibt durchwachsen. Außerdem: In der afghanischen Hauptstadt Kabul sind am Montagmorgen bei einer Explosion mindestens 24 Menschen gestorben.

Hannover

In Hannovers Schulen wird mehr eingebrochen: Sie kommen am liebsten in den Ferien. Einbrecher suchen dann die Schulen heim, schon jetzt gibt es mehr Fälle als im gesamten Vorjahr.

Beim Seh-Fest läuft am Montagabend der oscarprämierte Film "Moonlight". Das Drama handelt von der gefühlvollen Identitäsfindung eines Afroamerikaniers. Los geht es um 21.30 Uhr. Tickets kosten an der Abendkasse sechs Euro.

Die Straße Am Lindener Berge wird wegen einer Fahrbahnerneuerung von Montag (24. Juli) bis Freitag (28. Juli) voll gesperrt. Das Vereinsgelände von Linden 07, die Straße Am Steinbruch sowie der Jazz Club Hannover und Umgebung sind nur aus Richtung der Bornumer Straße über den Parkplatz bei Linden 07 erreichbar.

Deutschland/Welt

In der afghanischen Hauptstadt Kabul detonierte am frühen Montagmorgen eine Autobombe in der Nähe des Hauses des stellvertretenden Regierungsgeschäftsführers. Mindestens 24 Menschen kamen ums Leben. 42 Verletzte sind in Krankenhäuser gebracht worden. Der Fahrer der Autobombe starb beim Anschlag.

In Niedersachsen und Bremen machen mehr Frauen eine Dachdecker-Ausbildung als im bundesweiten Durchschnitt. In diesem Jahr sind nach Angaben des regionalen Dachdecker-Verbandes 990 Dachdecker in Niedersachsen und Bremen in der Ausbildung - darunter 16 Frauen.

Als er seine Tier abgeben soll, fallen Schüsse: Ein Landwirt aus der Nähe von Cuxhaven muss sich vor Gericht für einen Angriff auf einen Amtstierarzt verantworten. Der Angeklagte stand schon vorher unter Beobachtung.

Kultur

Carranga-Rock mit Velo De Oza aus Kolumbien. Carranga bezeichnet einn folkloristischen Musikstil, der aus einer ländlichen Gegend um Boyaca stammt. Die folklorischen Klänge werden durch wilde Gitarrenriffs aufgepeppt. Los geht's um 20 Uhr im Béi Chéz Héinz. Im Vorverkauf kosten die Karten 10,5 Euro, an der Abendkasse 20 Euro. 

Sport

Live-Blog aus dem Hannover-96-Trainingslager: Wie sehr die Spieler schwitzen, erfahren Sie hier.

Wetter

Am Montagmorgen zeigt sich zwar noch die Sonne - das bleibt aber nicht so. Gegen Mittag ist mit leichten Schauern zu rechnen, die bis zum Abend anhalten. Die Höchsttemperaturen liegen bei etwa 18 Grad.

Verkehr

Vorsicht auf der A7 Hannover in Richtung Hamburg: Zwischen Schwarmstedt und Westenholz liegen Gegenstände auf der Fahrbahn.

Am Landwehrkreisel (B6, B65, B3) ist die Ampelanlage außer Betrieb.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok