Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannovers Themen am Dienstag
Hannover Meine Stadt Hannovers Themen am Dienstag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:43 18.07.2017
Symbolbild Quelle: dpa
Anzeige

Hannover

Ein kleines Licht war das Neue Rathaus noch nie. Montagabend gab es dafür einen weiteren schönen Beweis. . Orange, Violett, Grün und Gelb wechselten sich in hoher Geschwindigkeit ab, während im Hintergrund leise Rigoletto lief. Ein tolles Lichtschauspiel.

Ihren nächsten . Im HCC entscheidet sich am ersten Dezember-Wochenende der Kurs der Partei und das Schicksal von Frauke Petry.

Deutschland/Welt

Bei einer Militäroperation in der irakischen Stadt Mossul sind offenbar fünf IS-Anhängerinnen aus Deutschland festgenommen worden. Ein Offizier der irakischen Anti-Terror-Kräfte berichtete von 20 festgenommenen Kämpferinnen, darunter fünf deutsche. Wie die „Welt“ schreibt, befindet sich möglicherweise auch eine 16-jährige Schülerin aus Sachsen darunter.

Der Widerstand in den eigenen Reihen ist zu groß: Nachdem zwei weitere republikanische Senatoren ihren Widerstand angekündigt haben, ist das republikanische Die Zukunft von „Obamacare“ bleibt aber unsicher.

Zehn Menschenrechtler wurden in der Türkei festgenommen. Gegen sechs verhängte ein Gericht in Istanbul nun Untersuchungshaft. Auch der Dessen Familie reagiert entsetzt.

Kultur

200. Todestag von Jane Austen: Sie gehört zu den berühmtesten Schriftstellerinnen der englischen Literatur. Alle ihre sechs Romane sind Klassiker, schildern sie doch das Leben in der patriarchalischen Gesellschaft des 19. Jahrhunderts. Im Kurort Bath verbrachte die Autorin nicht nur ihre Jugend, sie schuf hier auch zwei ihrer wichtigsten Werke.

Beim Seh-Fest läuft am Dienstagabend "Happy Burnout". Die Komödie handelt von Alt-Punker Fussel (Wotan Wilke Möhring), der seinen Hartz-IV-Status nicht verlieren möchte. Deshalb lässt er sich Burnout diagnostizieren und wird für eine Therapie auf ein Luxus-Anwesen geschickt. Therapeutin Alexandra (Anke Engelke) kommt der Täuschung schnell auf die Schliche. Los geht's um 21.30 Uhr. Karten kosten an der Abendkasse sechs Euro.

Das Kleine Fest im Großen Garten hat nach dem schlechten Wetter der vergangenen Woche nun endlich Glück: Die Sonne scheint. Los geht es um 18.30 Uhr. Einlass ist um 17.15 Uhr. Wer es nicht geschafft hat, vorab an Karten zu kommen, der kann sich mit etwas Glück Karten an der Abendkasse sichern. Dort gibt es maximal 200 Karten, pro Person gibt es zwei.

Wetter

Bei bis zu 25 Grad zeigt sich die Sonne am Dienstag rund 14 Stunden. Der perfekte Tag für ein leckeres Eis. lesen Sie, wo das Eis in Hannover am besten schmeckt.

Verkehr

Auf den Straßen in und um Hannover ist es ruhig.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige