Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannovers Reiterstaffel feiert Jubiläum
Hannover Meine Stadt Hannovers Reiterstaffel feiert Jubiläum
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:10 31.05.2015
Interessierte Zuschauer: Hannovers Reitertaffel feiert Jubiläum. Foto: Schaarschmidt
Anzeige

HANNOVER. Fahnen vor den Augen, Feuer am Boden, Knallkörper vor den Hufen – das alles kann einem Polizeipferd im Dienst passieren. Und dennoch bleiben sie meist erstaunlich ruhig.

Zur Galerie
Fotos: Schaarschmidt

Gestern feierte die Polizeidirektion das 200-jährige Bestehen dieser Reiterstaffel mit einem Tag der offenen Tür. Dabei wurde den Besuchern auch gezeigt, was die Polizeipferde alles können, wie sie trainiert und dressiert werden. Darüber hinaus wurde eine Ausstellung zur 200-jährigen Geschichte der berittenen Polizei in Hannover gezeigt. Der Erlöse aus dem Gastronomie-Geschäft gingen an „Glücksmomente“, einem Verein, der pferdegestützte Therapie und Pädagogik fördert. ndd

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viele Rentner  erhalten nur eine kleine Rente. Sie haben Anspruch auf  Leistungen der Kommune, wissen es aber oft nicht. Der Bezirksrat fordert deswegen ein Info-Paket der Stadt für Rentner.

03.06.2015

Beamte der Polizeiinspektion Mitte haben am Samstag, gegen 04:40 Uhr, einen 19-Jährigen an der Schillerstraße festgenommen. Er steht im Verdacht, kurz zuvor mit drei Komplizen einem 24-Jährigen das Portemonnaie gestohlen zu haben.

31.05.2015

Sonntagrüh 2.30 Uhr: Überfall auf einen Kiosk in der Königsworther Straße. Der Räuber konnte mit dem Geld aus der Kasse fliehen.

31.05.2015
Anzeige