Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannovers Neujahrsbaby kommt um 0.01 Uhr zur Welt
Hannover Meine Stadt Hannovers Neujahrsbaby kommt um 0.01 Uhr zur Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:53 01.01.2018
ÜBERWÄLTIGT: Sandra und Dennis Engellage freuen sich über die Geburt ihrer kleinen Tochter Malin.
Anzeige
hannover

Dieses Silvester werden Sandra und Dennis Engellage (37) ganz sicher nicht vergessen: Kurz nach Mitternacht brachte die 32-Jährige ihre kleine Tochter zur Welt.

„Sie hatte es am Ende doch ganz schön eilig“, scherzte die junge Mutter Montagvormittag. Immerhin hat Malin schon neun Tage auf sich warten lassen. Die Geburt musste eingeleitet werden – danach ging es aber schnell. Nur fünfeinhalb Stunden dauerte es, bis die Kleine den ersten Schrei von sich gab. Offenbar hatte sie ein großes Ziel vor Augen: Neujahrsbaby 2018 werden. Das ist ihr gelungen. Um 0.01 Uhr kam Malin in der MHH auf die Welt und zog damit an den anderen Babys in Hannover vorbei. Im Henriettenstift kam das erste Baby im neuen Jahr erst um 0.47 Uhr zur Welt, in Neustadt am Rübenberge dauerte es sogar bis 1.47 Uhr.

Malin wiegt bei 54 Zentimetern 3665 Gramm. Quelle: Clemens Heidrich

Malins Eltern sind mächtig stolz auf ihre Tochter. „Das ist ein besonderer Tag. Sie kann ihren Geburtstag nun immer mit einem Feuerwerk feiern“, sagt Mama Sandra, während ihr Mann ihr einen Kuss auf die Stirn gibt. Viel wichtiger ist für die Eltern aber, dass die Kleine gesund ist. Bei 54 Zentimenter bringt Malin ganze 3665 Gramm auf die Waage und hat auch schon ein kräftiges Organ. Das hilft vielleicht, um sich gegen den großen Bruder durchzusetzen. Der Zweijährige durfte die Schwester schon am selben Nachmittag zu Hause kennenlernen.

Ein besonderer Moment für die Familie – und ein besonderer Start ins neue Jahr.

Von Mandy Sarti

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 24-jähriger Mann aus Ricklingen hortete daheim verbotene pyrotechnische Gegenstände und bewarf Silvester Passanten damit. Dann rückte die Polizei an.

04.01.2018

Das Nackt-Neujahrsschwimmen am Sonnensee fand auch dieses Jahr wieder einige Teilnehmer.

01.01.2018

Eine der größten Silvesterpartys in Hannover bekam vergangene Nacht Besuch von einer Hundertschaft der Polizei. Der Grund: Der Streit um Einlass mit einer abgewiesenen Gruppe drohte zu eskalieren. Außerdem gab es Vorwürfe der sexuellen Belästigung.

01.01.2018
Anzeige