Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannovers Eichen im Trockenstress
Hannover Meine Stadt Hannovers Eichen im Trockenstress
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 03.09.2018
Hannover

Der heiße und extrem regenarme Sommer hat die Eichen gezwungen, ihren Wasserverbrauch zu minimieren – das nennt sich Trockenstress. „Es ist offensichtlich, dass sich der Organismus ‚Baum‘ der überzähligen Frucht entledigt.“, erklärt Stadtsprecher Dennis Dix das Phänomen.

Dass die so früh abgeworfenen Früchte im Herbst und Winter fehlen, sei unwahrscheinlich, so Dix. Und: „Auch die vorzeitig abgeworfenen Eicheln können bereits als Nahrung dienen.“ Unter anderem Eichhörnchen und Ringeltauben nähmen die unreifen Früchte zu sich – negative Folgen für die Tiere seien bisher nicht festzustellen, erklärt Professor Michael Fehr von der Tierärztlichen Hochschule Hannover.

Darüber hinaus sei das Nahrungsspektrum der Tiere so groß, dass durch die später fehlenden Eicheln keine Gefahr bestehe. Dadurch habe wohl auch das heimische Wildschwein als großer Eichelkonsument trotzdem genug zu fressen.
Wie viele Eichen trotz dieser wassersparenden Überlebensstrategie am Ende absterben werden, kann noch nicht beziffert werden, sagt Stadtsprecher Dix. Die Schwächung der Pflanzen reduziere allerdings zusätzlich die Widerstandsfähigkeit gegenüber Schädlingen, negative Folgen davon zeigten sich erst in den kommenden Jahren.

Und nicht nur Eichen leiden unter Trockenstress. Der Wassermangel sorgt auch dafür, dass viele andere Laubbäume ihre Blätter vorzeitig welken lassen. Zahlreiche Bäume sind bereits braun. Um die Herrenhäuser Gärten dennoch saftig grün aussehen zu lassen, wurden daher täglich bis zu zwei Millionen Liter Wasser benötigt, berichtet Direktor Ronald Clark.

Morten Harmening

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!