Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannoveraner bei Unfall in Düsseldorf verletzt
Hannover Meine Stadt Hannoveraner bei Unfall in Düsseldorf verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:29 28.02.2017
Anzeige
Düsseldorf/Hannover

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge fuhr gegen 15.15 Uhr ein 35-jähriger Mercedes-Fahrer aus Hannover in den Kreuzungsbereich der Steinstraße mit der Berliner Allee ein, obwohl dieser durch wartende Pkw blockiert war. Es kam zum Zusammenstoß mit dem Wagen einer 43-Jährigen. Die Frau war zusammen mit ihrem siebenjährigen Sohn in einem Audi-Kombi unterwegs.

Das Kleinkind blieb glücklicherweise unverletzt, begleitete jedoch seine Mutter ins Krankenhaus. Die Frau musste zuvor von der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden und erlitt aller Voraussicht nach keine schwerwiegenden Verletzungen. Der Unfallverursacher erlitt leichte Verletzungen, die in einer Klinik versorgt wurden.

Die Kreuzung musste für die Bergung der Verletzten zeitweise gesperrt werden. Auch der Rheinbahnverkehr konnte nicht fahren. Es kam zu erheblichen Beeinträchtigungen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die digitale Schullandschaft ist ein Flickenteppich. Während auf manchen Pausenhöfen Handy-Verbot herrscht, konkurrieren in anderen Schulen diverse Systeme miteinander. Das will die Niedersächsische Bildungscloud (NBC) ändern.

28.02.2017

„Die Fußballbegeisterung des Angeklagten ist nur vorgeschoben – um sich mit anderen sogenannten Fußballfans an seinem Hass gegen Polizeibeamte zu berauschen.“ So beurteilte am Dienstag Amtsrichter Björn von Bargen den Angeklagten Christoph P. Verurteilt wurde der 29-Jährige zu 3600 Euro Strafe – wegen Landfriedensbruchs und versuchter Körperverletzung.

28.02.2017

Zwei bislang unbekannte Männer haben am Montagabend kurz nach 18.00 Uhr versucht, die Geldbörse eines 49 Jahre alten Taxifahrers an der Lavesstraße in Hannover zu stehlen.

28.02.2017
Anzeige