Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Hannover stellt mehr Sozialarbeiter ein
Hannover Meine Stadt Hannover stellt mehr Sozialarbeiter ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 23.03.2015
Anzeige
Hannover

Zur Integration der wachsenden Zahl von Flüchtlingen stellt Hannover 20 zusätzliche Sozialarbeiter mit jährlichen Kosten von 1,5 Millionen Euro ein. "Hannover bekennt sich als tolerante und weltoffene Stadt zu der Aufgabe, Flüchtlingen ein möglichst menschenwürdiges Zuhause zu bieten", sagt Oberbürgermeister Stefan Schostok (SPD). "Aus Flüchtlingen können Einwanderer werden, und dies sehen wir langfristig als Chance und Bereicherung für unsere Stadt."

Die Sozialarbeiter sollen die Betreuung der Flüchtlinge in den großen Unterkünften verbessern und sind Teil eines neuen Integrationskonzeptes der Stadt. Aktuell leben rund 2450 Flüchtlinge in der Stadt. Die Zuweisungszahlen wurden im vergangenen Jahr bereits mehrfach erhöht. Hannover rechnet damit, in diesem Jahr 2600 Flüchtlinge aufnehmen zu müssen. Für die steigende Zahl von Flüchtlingen will Hannover im laufenden Jahr 15 weitere Heime bauen und zur Deckung der Kosten einen Nachtragshaushalt über 65 Millionen Euro auflegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige