Navigation:
Rund 600 Menschen nahmen in der Epiphaniaskirche im Sahlkamp Abschied von Rainer Lensing.

Rund 600 Menschen nahmen in der Epiphaniaskirche im Sahlkamp Abschied von Rainer Lensing.© Schaarschmidt

Beerdigung

Hannover nimmt Abschied von Rainer Lensing

600 Menschen kamen trotz Üstra-Streik und Kälte in die Epiphaniaskirche (Sahlkamp), um sich von dem im Alter von 66 Jahren verstorbenen Chef der CDU-Ratsfraktion, Rainer Lensing, zu verabschieden.

Von Michael Krische

Hannover. Die Trauernden sangen „Nun danket alle Gott“, jenen Choral, den Rainer Lensing in seinem privaten Liederbuch einst selbst angestrichen hatte. Unter den Trauergästen saß in der ersten Reihe die Familie mit Frau Monika Kölling, viele Männer und Frauen in Johanniter-Uniformen und viel lokale Prominenz: Ex-OB Herbert Schmalstieg und Regionspräsident Hauke Jagau, Messe-Chef Wolfram von Fritsch und Herrenhausen-Gastronom Dietmar Althof, der frühere CDU-Bundestagsabgeordnete Friedbert Pflüger, die Parteichefs Walter Meinhold (SPD) und Dirk Toepffer (CDU), Grünen-Fraktionschef Lothar Schlieckau, CDU-Bundestagsabgeordnete Rita Pawelski und Bürgermeister Bernd Strauch.

Von „Erschrecken“ über Lensings unerwarteten Tod sprach Gemeindepastor Jens Petersen, ein ebenso erschütterter OB Stephan Weil von „ungläubigem Entsetzen“. Lensing sei „gradlinig und ohne Hintergedanken“ gewesen, in bestem Sinne bodenständig und seiner Heimatstadt verbunden. „Hannover dankt Rainer Lensing. Wir werden ihn nicht vergessen“, so Weil.

Das Ehrenamt habe Lensing am Herzen gelegen, sagte der Präsident der Johanniter-Unfallhilfe, Hans-Peter von Kirchbach. Am Vorabend des Todes hatte er noch in Berlin mit ihm gesprochen: „Er steckte voller Pläne.“ Nordrhein-Westfalens Arbeitsminister Karl-Josef Laumann würdigte Lensings Verdienste als christlicher Gewerkschafter: „Aber es ist der Mensch, nicht der Funktionär, um den wir trauern.“ Lensing wurde anschließend im engsten Kreis auf dem Bothfelder Friedhof beigesetzt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok