Navigation:

In diesem Auto starben zwei Männer auf der A 2.© Dillenberg

Tragödie

Hannover: Zwei Männer verbrennen bei Unfall auf A 2

Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Lastwagen sind auf der Autobahn A2 bei Langenhagen (Region Hannover) in der Nacht zu Samstag zwei Menschen ums Leben gekommen. 

Hannover. Ersten Ermittlungen zufolge war ein 39-jähriger Lkw-Fahrer Richtung Dortmund unterwegs, als ein Reifen platzte, wie die Polizeidirektion Hannover berichtete. Dadurch geriet der Lkw, der Leergut geladen hatte, ins Schleudern, kippte und blockierte alle drei Fahrstreifen.

Ein Pkw mit zwei Insassen konnte nicht ausweichen und raste in den Lastzug. Das Auto fing an zu brennen; das Feuer griff auf den Lkw über. Fahrer und Beifahrer waren eingeklemmt und erlagen noch an der Unfallstelle ihren Verletzungen.

Der LKW-Fahrer verletzte sich leicht. Der Schaden des Unfalls beläuft sich der Polizei zufolge auf rund 110 000 Euro. Die Autobahn musste mehrere Stunden gesperrt werden. Die Aufräumarbeiten würden mindestens bis Sonntag dauern, sagte ein Sprecher.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok